Die Burgen von Burgund

2-4 Spieler

30min / Person

ab 12 Jahren

Die Burgen von Burgund

Bei Burgen von Burgund handelt es sich um ein Aufbauspiel, bei dem man sich nach und nach sein eigenes Fürstentum erschafft. Dabei baut man Städte auf, unterstützt den Flusshandel und kümmert sich um das geistige und leibliche Wohl seiner Untertanen.

Aus Autorensicht ist das Besondere die Würfelmechanik, mit der die Aktionen gesteuert werden. Jede Runde geben zwei Würfel an wie und wo man agieren kann. Die einzelnen Aktionen sind sehr einfach gehalten und die Spieltiefe entsteht durch das Zusammenspiel der vielen verschiedenen Landschaftsplättchen.

Spielregel
Burgund.pdf [ 6.4 MB ]